VENEERS SIND
ZAHNÄSTHETIK
AUF HÖCHSTEM
NIVEAU.
Zahnarzt Dr. Martin Hoppe
Martin Hoppe - jameda.de





Focus-Gesundheit Arztsuche | Dr. Martin Hoppe

WEITERE BEWERTUNGEN

Veneers – schonend und schön

Haben Sie sich nicht schon immer ein schönes strahlendes Lächeln gewünscht?

Mit hauchdünnen Keramikschalen, sogenannten Veneers, lassen sich Zähne auch ohne Beschleifen der Zahnsubstanz verschönern. Auf Ihr neues Lächeln brauchen Sie dann nicht mehr lange zu warten. Auch Angstpatienten haben bereits von dieser zahnschonenden Technik profitiert. In nur einer Sitzung lassen sich Unregelmäßigkeiten an Zähnen verdecken, dunkle Zähne aufhellen, schiefe Zähne begradigen oder Zahnlücken schließen. Mit neuen Technologien können wir die feinen Verblendschalen aus Hochleistungskeramiken herstellen, die dann mit moderner Klebetechnik auf Ihren eigenen Zähnen befestigt werden.

Möglich macht dies die enge Zusammenarbeit mit unserem praxiseigenen zahntechnischen Meisterlabor. Anhand von Fotos und einer digitalen Simulation planen wir gemeinsam das funktionell und ästhetisch perfekte Ergebnis, noch bevor Sie bei uns im Stuhl Platz genommen haben. Diese genaue Planung macht es möglich, dass Zähne nur sehr gering bis gar nicht geschliffen werden müssen. Manchmal reicht schon die Ergänzung einer kleinen Ecke, die zum Beispiel durch nächtliches Knirschen (CMD) verloren gegangen ist, für ein perfektes Ergebnis. Diese Technik nennt sich Non-prep Veneer (auch Additional Veneer genannt), bei der eine hauchdünne und hochästhetische Hochleistungskeramik verwendet wird, die nicht mehr von eigenen Zähnen zu unterscheiden ist. Überzeugen Sie sich selbst:

Vorher

Ohne Veneers

Der Patient störte sich besonders daran, dass die Zähne über die Jahre immer kürzer und ungleichmäßiger geworden waren.

Mit Veneers

Mit Veneers

Insbesondere durch Veneers aus unserem praxiseigenen Meisterlabor, wurden Funktion und Ästhetik der Zähne wiederhergestellt.

Vorher

ohne Veneers

Durch die starke Abnutzung sind die Schneidekanten der Frontzähne im Oberkiefer beschädigt worden. Die Patientin entschied sich, diese Zahnschäden mit Non-Prep-Veneers aus Glaskeramik optisch zu korrigieren.

Mit Veneers

Zähne mit Veneers

Das ästhetisch sehr ansprechende Resultat konnte zahnschonend, ohne Beschleifen erreicht werden.

 

Veneers im Detail (mit Video)

Das nachfolgende Video verdeutlicht im Zeitraffer die eindrucksvolle Wirkung der Veneers.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veneers sind hauchdünne und lichtdurchlässige Keramikverblendschalen, die überwiegend im Frontzahnbereich zur Korrektur von kleineren Zahnlücken, Zahnfehlstellungen, lokalen Verfärbungen oder unbefriedigender Zahnfarbe eingesetzt werden.

Veneers werden in unserem zahntechnischen Meisterlabor hergestellt und nach einer speziellen Oberflächenkonditionierung mittels Klebetechnik dauerhaft auf den eigenen Zähnen befestigt. Auf Grund dieser Technik ist der Zahnsubstanzverlust beim Beschleifen der Zähne im Vergleich zu einer Behandlung mittels keramischer Kronen geringer. In vielen Fällen ist es sogar möglich, auf das Beschleifen der Zähne, was insbesondere von Angstpatienten als unangenehm empfunden wird, komplett zu verzichten.

Durch eine optimierte Lichtdurchlässigkeit der Keramik und minimalinvasives Vorgehen wird ein natürliches und ästhetisch hochwertiges Ergebnis erzielt. Die Haltbarkeit der Veneers entspricht dabei der von keramischen Kronen.

Über Kronen, Inlays und Onlays informieren wir Sie auf dieser Seite… mehr »

Lumineers - Warum wir uns bewusst dagegen entschieden haben

In unserer Zahnarztpraxis in Korschenbroich setzen wir auf qualitativ hochwertige Zahnbehandlungen, um das optimale Ergebnis für unsere Patienten zu erzielen. Im Kontext dieser ästhetischen Zahnmedizin haben wir uns gegen die Verwendung von Lumineers und für die ausschließliche Anwendung von Veneers entschieden. Im Folgenden haben wir einige Gründe zusammengestellt, die erklären, warum das der Fall ist.

Die Bezeichnung „Lumineers“ ist ein eingetragener Markenname einer US-amerikanischen Firma. Lumineers werden intensiv vermarktet, was zu ihrer Bekanntheit beiträgt, jedoch nichts über ihre Qualität oder Effektivität aussagt. Sie sind eine Art von Veneers und werden oft als günstigere Alternative zu Veneers beworben, aber diese vermeintliche Preisersparnis führt nach unserer praxiseigenen Erfahrung zu Kompromissen bei der Passform, dem Aussehen und der Langlebigkeit. Veneers hingegen bieten eine überlegene Passform, haben ein natürlicheres Aussehen und sind langlebiger als Lumineers, die nach unserer Erfahrung öfter ersetzt werden müssen und somit langfristig höhere Kosten verursachen.

Noch ein Wort zur Passform: Dadurch dass Lumineers ohne Beschleifen der natürlichen Zähne angebracht werden können, sehen Lumineers oft zu dick und damit unnatürlich aus, was logisch ist: Zähne müssen zwangsläufig größer werden, wenn zusätzliche Schichten einfach aufgeklebt werden. Veneers hingegen werden in unserem eigenen Dentallabor individuell an die Form, Größe und Farbe Ihrer natürlichen Zähne angepasst, um so maßgeschneiderte, hochwertige und langlebige Ergebnisse zu erzielen.

Kurzum: Es ist uns wichtig, dass wir die nach unserer Expertise bestmögliche Behandlung für unsere Patienten anbieten und deshalb haben wir uns entschieden, Lumineers nicht in unserer Praxis anzubieten. Wir glauben, dass Veneers die überlegene Wahl für eine langanhaltende, natürliche und ästhetische Verbesserung Ihres Lächelns sind.

Martin Hoppe - jameda.de






Focus-Gesundheit Arztsuche | Dr. Martin Hoppe