Bettina Heinrichs
Bettina Heinrichs
10:40 12 Jul 19
Ich bin absoluter Angstpatient und war deshalb mehr als fünf Jahre nicht beim Zahnarzt. Bei meiner Suche nach einem Zahnarzt für Angstpatienten fand ich dann die Praxis Hoppe Dental. Als ich das erste Mal die Praxis betrat,war ich sehr überrascht,dass mir nicht direkt dieser unangenehme Zahnarztgeruch entgegenstellte. Auch der Besprechungsraum machte nicht den kalten Eindruck einer Praxis, sondern eher einen warmen und wohnlichen Eindruck. Sowohl Dr. Hoppe,wie auch das gesamte Team sind sehr darauf bedacht,die Ängste eines Patienten ernst zu nehmen und darauf einzugehen. Ich habe mich vom ersten Moment an gut aufgehoben gefühlt. Mittlerweile habe ich schon zwei grössere OP's mit Knochenaufbau und Implantaten setzen hinter mir und das Ganze sogar ohne Narkose,da dies aus gesundheitlichen Gründen leider nicht machbar war. Während der OP lief im Hintergrund das Radio, was schon mal wenigstens ein bisschen ablenkt und Dr. Hoppe hat mir jeden Schritt genau vorher erklärt. Ab und zu hat er auch mal ein Witzchen gerissen,um mir die Angst zu nehmen. Das allerwichtigste war,dass ich während der ganzen OP nicht einmal Schmerzen aushalten musste. Was Knochenaufbau und Implantate setzen betrifft,ist es klar und deutlich zu spüren,dass DR. Hoppe auf dieses Gebiet spezialisiert ist. Geht nicht,gibt's nicht! Dadurch,dass ein eigenes Labor mit wirklich super Technikern angeschlossen ist,geht keiner,egal was gemacht wurde,ohne Zahnersatz nach Hause. Ich bin zwar noch nicht ganz fertig mit meiner Behandlung, aber ich bin mehr als glücklich so eine tolle Praxis gefunden zu haben,in der wirklich nicht nur der Zahnarzt, sondern das gesamte Team super Arbeit leisten.mehr
Bea Eissing
Bea Eissing
15:04 11 Jul 19
Nach dreißig Jahren Paradontose (Merhfacher Behandlung derselben wegen Umzug auch bei verschiedenen Zahnärzten) bin ich hier in perfekter Behandlung. Die Zahnärzte sind topp, Dr. Hoppe ein hervorragender Operateur und die Zahnhygiene-Assistentin eine hervorragende Beraterin und das Dentallabor macht tolle Implantate und Brücken. Alles passt perfekt. Auch wenn die gesamte Prozedur 2 Jahre gedauert hat, weil es wegen des Kiefernkochens nicht anders ging, bin ich froh, hier in der Praxis zu sein. Weil ich bestimmte Materialien nicht vertrage, muss ich auch die Zusammenarbeit mit einer Heilpraktikerin loben. Ich bin zufrieden! Deshalb volle 5 Sterne😁🖐️mehr
Wolfgang M.
Wolfgang M.
15:23 06 Jun 19
Als Angstpatient habe ich einige Jahre gebraucht, um wieder einen ersten Schritt in eine Zahnarztpraxis zu wagen. Da sich die Praxis besonders an Patienten wie mich gerichtet hat, habe ich den Schritt gewagt und einen ersten Termin vereinbart. Von Anfang an wurde ich überaus freundlich aufgenommen und das Einführungsgespräch mit Dr. Hoppe fand in einer ruhigen und nicht zeitgebundenen Atmosphäre statt. Nachdem die Behandlungsmöglichkeiten und Alternativen besprochen waren, wurden umgehend Behandlungstermine vereinbart, die einem strickten Zeitplan folgten. Im Rahmen der Behandlungen und Eingriffe wurde ich immer freundlich und zuvorkommend behandelt wobei die insgesamt entspannte Stimmung im gesamten Team dazu beiträgt, nicht in Angstzustände zu verfallen. Sämtliche Behandlungen verliefen in einer ruhigen und sehr professionellen Art ab, sodass selbst ein fast 6 stündiger Eingriff noch gut zu überstehen war. Dabei wurden die einzelnen Schritte immer gut erklärt, sodass man jederzeit nachvollziehen konnte was gerade passiert. Ein riesen Vorteil ist auch, dass das eigene Labor sofort zur Stelle ist, wenn es um exakte Anpassungen geht. Insgesamt fühlte ich mich in der Praxis in jeglicher Art sehr gut aufgehoben; die im hohen Maße professionelle Abwicklung der einzelnen Behandlungsschritte incl. der Nach- und Vorsorge sprechen hier wirklich für sich. Besonders erwähnen möchte ich an dieser Stelle nochmals die lockere und freundliche Atmosphäre des gesamten Teams – leider kann ich hierfür „nur“ 5 Sterne vergeben. Anzumerken ist noch, dass ich mit meinen neuen Zähnen sehr zufrieden bin und ich von Freunden und Verwanden oft angesprochen werde, wie schön und natürlich mein neues Lächeln ist. Ich denke, auch dies spricht für sich. Unterm Strich – klare Empfehlung - in jeglicher Hinsicht.mehr
Meike Tams
Meike Tams
11:20 24 May 19
Es gibt nicht viel was man sagen kann, außer DANKE! Ich war heute bei meinem ersten Termin zum besprechen da gewesen und so gut aufgehoben gefühlt und das in der ersten Minute, habe ich selten gehabt. Trotz meiner Scham habe ich immer das Gefühl bekommen das es nicht schlimm ist, das meine Zähne aussehen wie sie aussehen. Auch alle Helferinnen die mit mir die Termine gemacht oder mich zum Röntgen gebracht haben, waren super nett und haben mir die Sicherheit gegeben die ich brauchte! Ich bin froh diese Praxis gefunden zu habenmehr
NonstopORC 58
NonstopORC 58
18:50 29 Mar 19
Nun Eigentlich würde ich gerne 5 Sterne geben jedoch liegt hier nicht der Zahn sondern leider das Geld im Vordergrund.Sonst top kann man sich kaum beschweren bis auf die PROFITGEILHEITmehr
Nächste Bewertungen
WEITERE BEWERTUNGEN

Zahnärzte
in Korschenbroich auf jameda

Parodontologen
in Korschenbroich auf jameda

Zahnärzte für Angstpatienten
in Korschenbroich auf jameda

Bewertung wird geladen...

Häufige Patientenfragen

Angstpatienten

Was tun Sie, um mir als Angstpatient den Erstbesuch in ihrer Zahnarztpraxis so angenehm wie möglich zu machen?

Ihr Erstbesuch in unserer Praxis in Korschenbroich dient dazu, sich in einer angenehmen beruhigenden Atmosphäre und völlig unverbindlich über uns und unsere zahnmedizinischen Leistungen und Therapiemöglichkeiten zu informieren.

Dieses erste Beratungsgespräch erfolgt deshalb grundsätzlich ohne Behandlung.

In einem speziell für Sie gestalteten „Wohlfühlraum“, der den beruhigenden Blick auf den Garten unserer Praxis freigibt, hören wir Ihnen aufmerksam zu und sprechen gemeinsam über Ihre etwaigen Sorgen, Ängste und Befürchtungen, die ein Zahnarztbesuch bei Ihnen auslöst.

Unsere langjährige Erfahrung in der Behandlung von Angstpatienten hilft uns dabei, Ihre Fragen besonders einfühlsam und kompetent im gemeinsamen vertraulichen Dialog zu klären.

Fall Sie es wünschen, erläutern wir Ihnen zudem gerne, welche Behandlungsmöglichkeiten und Behandlungsabläufe in Ihrem Falle empfehlenswert sind und welchen wichtigen Beitrag die in unserer Praxis verfügbaren modernsten Therapien für Ihre Zahngesundheit leisten können.

Wir planen zudem für dieses Erstgespräch eine Dauer von 1 bis 2 Stunden ein, um Sie ohne Zeitdruck und absolut individuell zu beraten.

 

Anamnesebogen

Was ist der sogenannte Anamnesebogen bzw. „Anmeldebogen“?

Um eine zuverlässige Diagnose und nachhaltige Therapie durchführen zu können, benötigen wir vorab einige wichtige Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand.

Diese werden im sogenannten Anamnesebogen bzw. „Anmeldebogen“ erfasst

Bitte füllen Sie den Fragebogen sorgfältig aus und unterschreiben Sie ihn. Ihre Angaben unterliegen selbstverständlich der ärztlichen Schweigepflicht und dienen ausschließlich Ihrer Behandlung.

 

Ist der Anamnesebogen bzw. „Anmeldebogen“ eigentlich auch direkt online abrufbar?

Ja. Sie finden ihn ganz einfach hier.

 

Barrierefreiheit

Ist Ihre Zahnarztpraxis barrierefrei erreichbar und rollstuhlgerecht ausgestattet?

Ja. Direkt vor unserer Zahnarztpraxis und in unmittelbarer Nähe stehen für Sie kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Zudem gelangen Sie über unseren rollstuhlgerechten Eingang problemlos in unsere barrierefrei eingerichteten Praxisräume.

 

Bewertungen

Ich möchte mir vor einem Erstgespräch in Ihrer Praxis zunächst einmal ein unabhängiges Bild von Ihren Leistungen aus der Sicht Ihrer Patienten machen. Was kann ich tun?

Anbieterunabhängige Arztbewertungsportale im Web, z.B. Google oder Jameda sind sehr gute erste Wege, um sich vorab über uns und unser zahnmedizinisches Leistungs- und Servicespektrum zu informieren.

Viele langjährige Patienten schätzen unser freundliches und kompetentes Praxis-Team und unterstreichen das mit ausgezeichneten Praxisbewertungen.

Zudem liefert auch die digitale Suche nach Hoppe.Dental im Netz – u.a. über Google – wichtige Hinweise auf unsere regelmäßig positiven Patientenbewertungen.

 

CMD

Was ist eine Cranio-Mandibuläre Dysfunktion (CMD)?

Bei der Cranio-Mandibuläre Dysfunktion (CMD) handelt es sich um eine Fehlregulation der Muskel- oder Gelenkfunktionen der Kiefergelenke. Kurz gesagt: das Kausystem hat einen falschen oder verlorenen Biss.

Typische Symptome können beispielsweise Tinnitus, Stress, Kopf-, Nacken und Rückenschmerzen oder Zahnschmerzen sein.

In unserer Praxis sind Sie auch im Falle einer auftretenden CMD in besten Händen. Bereits im Erstgespräch erläutern wir Ihnen dazu die möglichen medizinischen Gesamtzusammenhänge, erfassen präzise ihre individuelle Krankengeschichte und beraten Sie auf Wunsch über die für Sie optimale zahnmedizinische CMD-Therapie.

Im Zweifelsfalle klären wir mit Hilfe modernster und hochpräziser Modellanalysen und bildgebender Verfahren den vorliegenden zahnmedizinischen Befund umfassend ab.

Hierbei nutzen wir beispielsweise die berührungslose digitale Bewegungs- und Stellungsanalyse und greifen ebenso auf die umfassende Expertise unseres praxiseigenen Meister-Dentallabors zurück.

Somit sind Sie innerhalb eines absolut überschaubaren Behandlungszeitraumes wieder völlig beschwerdefrei.

 

Dentalhygiene

Bieten Sie eine sanfte Parodontitistherapie mit Laser an?

Die Parodontitistherapie ist für uns ein wesentlicher Pfeiler im Behandlungskonzept von Hoppe.Dental. So sichert ein stabiles und entzündungsfreies Zahnfleisch die Grundlage für eine langfristige und erfolgreiche Versorgung z.B. mit Implantaten oder ästhetischen Kronen. Unsere Mitarbeiter sind spezialisiert auf die Behandlung der Parodontitis und wir haben für diese Erkrankung sogar eine eigene Abteilung: Die Dentalhygiene. Unsere Dentalhygienikerin Sabine Rölle und ihre Kolleginnen verwenden bei der Behandlung der Parodontitis die modernsten und schonendsten Verfahren. Dazu gehört auch ein Laser, der Bakterien markiert und gezielt entfernt; ganz schonend und ohne Reizung oder gar Zerstörung von umliegenden Gewebe (Photodynamische Therapie).

 

3D Drucker

Setzt Ihre Zahnarztpraxis eigentlich auch 3D Drucker ein? Und was leistet diese Drucktechnologie in Hinblick auf meinen individuellen Zahnersatz?

Ja. Hoppe.Dental nutzt die vielfältigen zukunftsweisenden Möglichkeiten der digitalen Zahntechnik und kombiniert sie mit hochpräziser und hochmoderner 3D Drucktechnologie.

Unser direkt in unsere Zahnarztpraxis integriertes Meister-Dentallabor vertraut dabei auf besonders leistungsfähige 3D Drucker der neusten Generation, um beispielsweise die ohnehin schon sehr hohe Fertigungsqualität von bisher manuell hergestellten Langzeitprovisorien, exakten Schablonen zur Positionierung von Implantaten, genauesten Gipsmodellen oder passgenauen Knirscherschienen nochmals entscheidend zu perfektionieren.

Insbesondere bei der Herstellung hochwertiger Sofortimplantate, die die Implantation „Fester Dritten Zähne“ an nur ein einem Behandlungstermin ermöglichen, ist der 3D Drucker einfach unverzichtbar.

Ganz im Sinne unserer zahlreichen zufriedenen Patienten erleichtert er zudem den gesamten Behandlungsablauf – von der Behandlungsplanung bis zum fertigen Zahnersatz.

 

Einzugsbereich

Ist der Einzugsbereich Ihrer Zahnarztpraxis auf Patienten aus Korschenbroich und den umliegenden Regionen Kaarst, Neuss, Mönchengladbach und Düsseldorf beschränkt?

Nein. Selbstverständlich sind wir auch jederzeit überregional für unsere Patienten der richtige Ansprechpartner in allen Kompetenzfeldern der modernen Zahnmedizin.

Unsere mehr als 30jährige kontinuierliche Praxiserfahrung macht uns zudem bundes- und europaweit zu einer der ersten Adressen in der zukunftsweisend schonenden Behandlung von Angstpatienten.

 

Finanzierung

Nehmen Sie in Ihrer Praxis auch Patienten an, die in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind?

Ja. Selbstverständlich profitieren Sie auch als Patient und Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse von unseren vielfältigen zahnmedizinischen Leistungen.

Hierzu erstellen wir einen detaillierten Heil- und Kostenplan (HKP) für Sie, der die zukünftige Behandlung und die voraussichtlich zu erwartenden Behandlungskosten exakt dokumentiert.

Dieser Plan bildet die Basis für die Entscheidung Ihrer Krankenkasse, welche Zuschüsse für Zahnbehandlung und Zahnersatz letztlich gewährt werden können.

 

Kann ich zur Begleichung der Kosten für meine Zahnbehandlung eine Finanzierung nutzen?

Wir möchten, dass Sie die Kosten Ihrer Zahnbehandlung jederzeit im Griff behalten, auch wenn viele zahnärztlich unverzichtbare Leistungen in vielen Fällen nur noch teilweise von den Krankenkassen übernommen werden.

Kein Grund zur Sorge, denn wir begleiten Sie kompetent und fair; von der Preis- und Kostenaufstellung bis zur komfortablen Finanzierung Ihres Zahnersatzes.

So finden wir gemeinsam Ihre optimale Lösung und stimmen Sie, gemeinsam mit Ihnen, auf Ihre persönlichen Wünsche und finanziellen Möglichkeiten ab.

Viele unserer Patientinnen und Patienten nutzen übrigens bereits einen besonders bequemen und entlastenden Finanzierungsweg: Ihre Behandlungs- und Zahnersatzkosten können so in bis zu 48 Monatsraten gezahlt werden.

Sprechen Sie uns gerne dazu an. Wir finden die optimale Lösung für Sie.

 

Implantologie

Ich habe gelesen, dass Sie Sofortimplantate anbieten. Wie funktioniert das?

Ja, wir bieten selbstverständlich auch Sofortimplantate an. Diese Sofortimplantate funktionieren prinzipiell wie ganz normale Zahnimplantate. Sie sind zudem seit mehr als 30 Jahren ein fester etablierter Bestandteil der wissenschaftlich anerkannten zahnmedizinischen Praxis und bieten weitreichende Vorteile:

Zum einen verringern sie entscheidend die notwendige Behandlungsdauer, zum anderen schaffen sie neue Lebensqualität, da sowohl die Einheilzeit im Vergleich zum meist teureren herkömmlichen Implantat nochmals wesentlich verkürzt ist und das Sofortimplantat nach der Extraktion des natürlichen Zahns umgehend eingesetzt und sofort belastet werden kann.

Zu diesem Zweck werden mehrere Sofortimplantate auf minimalinvasivem Wege in die freien Zahnfächer implantiert. Dies ermöglicht ein umgehendes Verwachsen des Sofortimplantates mit dem Kieferknochen – und minimiert so entscheidend potenzielle Komplikationen, Schwellungen oder Schmerzen.

Der beispielhafte Ablauf der Implantation auf einen Blick:

1. Schritt (Diagnostik): Mittels des fortschrittlichen 3D Röntgens, des 3D Scanners und anderer moderner bildgebender Behandlungsmaßnahmen verschaffen wir uns zunächst einen umfassenden Überblick über Ihren Zahnstatus und die optimalen Möglichkeiten zur Einsetzung Ihres individuellen Sofortimplantates.

2. Schritt (Behandlungsplan): Gemeinsam mit Ihnen legen wir nun die notwendigen Behandlungsschritte, den Kostenplan und die Behandlungstermine fest.

3. Behandlung: Bei Implantationen im Bereich der Frontzähne wird direkt im Anschluss daran ein festes Provisorium auf das Sofortimplantat montiert. Bei Zahnimplantaten im Backenzahnbereich sind hingegen meist 3 Monate Einheilungszeit notwendig – bis das Sofortimplantat vollständig im Kieferknochen eingeheilt ist.

Selbstverständlich offerieren wir Ihnen zudem ebenso eine besondere Form des festsitzenden Zahnersatzes: „Feste Dritte Zähne an einem Tag“. Dank dieser spezifischen Sofortimplantate können Sie die Praxis sogar bereits sofort nach Behandlungsende mit Ihrem hochpräzise gefertigten und festsitzenden Sofortimplantat verlassen.

 

Feste Dritte Zähne an einem Tag? Funktioniert das wirklich?

Ja. Unsere Zahnarzt-Praxis macht optimal sitzende Dritte Zähne innerhalb nur eines Behandlungstages möglich.

Im ersten Schritt klären wir zunächst im gemeinsamen vertrauensvollen Gespräch mit Ihnen, ob Ihre Dritten Zähne an einem Tag in Ihrem individuellen Falle tatsächlich auch realisierbar sind.

Anschließend informieren wir Sie umfassend über die vielfältigen Pluspunkte unserer langjährig bewährten und wissenschaftlich fundierten Behandlungsmethode.

Der besondere Vorteil liegt im Einsatz von 4 bis 6 Sofortimplantaten, die bereits am Ende des Behandlungstages vollständig „belastet“ werden können. Zudem kann die Behandlungszeit enorm verkürzt werden

Das zahnästhetisch und funktionell absolut überzeugende Resultat ermöglicht somit eine ganz neue Lebensqualität – bei optimaler Zahngesundheit.

 

Kann ich als Patient bei Ihnen auch metallfreie weiße Keramikimplantate bekommen?

Hoppe.Dental kümmert sich seit mehr als 30 Jahren um mehr als nur die Zähne. Wir sind für unsere Patienten da und versuchen für jeden Patienten eine ganz individuelle Lösung zu finden. Durch diese Fokussierung war der Schritt in Richtung einer ganzheitlichen Zahnmedizin bereits durch Dr. Boeger vorgeebnet und wird durch die Spezialisierung von Dr. Hoppe weitergeführt.

Wir bieten Keramikimplantate der modernsten Generation an und können damit durch unsere Spezialisierung auf Implantate sehr gute Ergebnisse aufweisen. In besonderen Fällen, z.B. einer komplexen Restauration im vorderen Bereich, möchten wir nicht das Risiko eines z.B. grauen Durchschimmers an einer Krone eingehen. Weitere Indikationen sind eine Vielzahl von Autoimmunerkrankungen, die ein normales Titanimplantat nicht ausschließen, wir möchten aber sichergehen, dass der Körper mit dem eingebrachten Material nicht unnötig gereizt wird. Im Vorfeld klären wir die Materialverträglichkeit ab und bereiten den Körper für die Aufnahme eines Implantates vor (Vitamin D und Knochenstoffwechseloptimierung). Gerne prüfen wir in ihrem Fall welches Material das richtige für Sie ist.

 

Jobs / Ausbildung

Bietet Ihre Praxis im Bereich der Zahnmedizin und Zahnbehandlung attraktive Berufs- und Ausbildungsperspektiven?

Wer neugierig ist und fasziniert vom technisch und therapeutisch Möglichen, ist im Team von Hoppe.Dental herzlich willkommen.

Hoppe.Dental positioniert sich an der Spitze zahnmedizinischer Innovation. Wer hier arbeitet oder eine Ausbildung absolviert hat, kann sicher sein, anderen in vielem voraus zu sein. Zum Selbstverständnis von Hoppe.Dental gehört zudem ausdrücklich, eigenen Ideen einen inspirierenden Rahmen zu geben. Jeder, der sich auch in Zukunft fachlich und persönlich weiterentwickeln möchte, findet dafür beste Voraussetzungen.

Die aktuellen Stellenangebote von Hoppe.Dental finden Sie hier.

 

Komplettsanierung

Was ist eigentlich eine Komplettsanierung der Zähne und in welchen wesentlichen Behandlungsschritten wird sie vorgenommen?

Von der sogenannten Komplettsanierung spricht man, wenn mehr als die Hälfte aller vorhandenen Zähne behandlungsbedürftig sind.

Selbstverständlich ist die Komplettsanierung bereits seit Jahrzehnten ein wichtiger Teil unseres ganzheitlichen Behandlungsangebotes. Im Fokus steht dabei die Nutzung der gesamten Bandbreite aller Möglichkeiten der modernen Zahnheilkunde.

Hier zahlt sich insbesondere auch unsere langjährige Kooperation mit einer erfahrenen Heilpraktikerin aus. Gemeinsam können wir alle zahnmedizinischen Materialien bereits vor Behandlungsstart auf ihre optimale biologische Verträglichkeit testen.

Einen besonderen Schwerpunkt unserer Praxis bildet die Behandlung von Angstpatienten. Vertrauensvoll, mit weitreichender Erfahrung und größtmöglicher Sensibilität klären wir Sie – Schritt für Schritt – über die umfassenden Chancen und schonenden zahnmedizinischen Behandlungsmöglichkeiten zur Komplettsanierung Ihrer Zähne auf und schaffen für Sie eine angenehme Praxis-Atmosphäre.

Unser Team aus exzellent geschulten Zahnärzten, Zahnärztinnen und langjährigen Fachkräften im Bereich der Implantologie, Anästhesie, Zahntechnik, Mundhygiene und Prophylaxe eröffnet Ihnen somit jederzeit zukunftsweisende Zahntherapien in ausgezeichneter Qualität.

 

Lachgas

Nehmen Sie in Ihrer zahnärztlichen Praxis eigentlich auch Zahnbehandlungen mit Lachgas vor?

Das Feedback unserer vornehmlich Angstpatienten war und ist, dass Lachgas nicht die erwünschte Wirkung hat und in Ausnahmefällen sogar das Gegenteil bewirkt. Wir haben uns daher in enger Absprache mit unseren Patienten vorläufig gegen die Verwendung von Lachgas entschieden und setzen neben dem entspannten Umfeld auf die gut steuerbaren Methoden der Sedierung (Dämmerschlaf) oder Vollnarkose (Tiefschlaf). Unser routiniertes Anästhesieteam befürwortet ebenfalls diese gut steuerbaren und erprobten Formen der Anästhesie.

 

Meisterlabor

Arbeitet das zahntechnische Meisterlabor ausschließlich für ihre Praxis und die Patienten von Hoppe.Dental oder auch für andere Zahnärzte?

Unser praxiseigenes meistergeführtes Dentallabor arbeitet nur für uns. Es ist als Meisterlabor direkt in unsere Zahnarzt-Praxis in Korschenbroich integriert. Somit erfüllt es – auf kürzesten Abstimmungswegen zwischen Zahnarzt, Patient und Zahntechnikern – Ihre besonderen individuellen Ansprüche an exzellente Zahnästhetik und Funktionalität. Modernste Geräte und Materialien ermöglichen dabei die Fertigung technisch hochwertiger Zahnrestaurationen und langlebigen Zahnersatz – auf Wunsch völlig metallfrei.

 

Was kann ich tun, wenn an meinem Zahnersatz kurzfristig Reparaturen durchgeführt werden müssen? Erhalte ich dann sofort ein ästhetisches Provisorium?

In dringenden Fällen, z.B. wenn an Ihrem Zahnersatz kurzfristig Reparaturen vorgenommen werden müssen, bietet unser praxiseigenes Dentallabor modernste Möglichkeiten zur schnellen und hochpräzisen Fertigung von Kurz- oder Langzeitprovisorien.

Zu diesem Zweck kommt bei Bedarf auch ein 3D Drucker der neuesten Generation zum Einsatz. So entsteht zügig, ästhetisch und sofort einsetzbarer Zahnersatz nach neuesten zahnmedizinischen Standards.

 

Metallfreier Zahnersatz

Bieten Sie in Ihrer Zahnarztpraxis auch metallfreien Zahnersatz an?

Ja. Viele unserer Patienten fragen uns immer wieder nach den umfassenden Möglichkeiten des metallfreien Zahnersatzes. Sofern Sie es wünschen oder medizinisch geboten ist, fertigt unser praxisinternes Meisterlabor deshalb selbstverständlich auch hochpräzise gefertigten und komplett metallfreien Zahnersatz an.

 

Öffnungszeiten

Welche Öffnungszeiten hat Ihre Zahnarztpraxis?

Unsere Öffnungszeiten finden Sie ganz einfach hier.

Die individuelle Zahnbehandlung und Terminvergabe nach Ihren Wünschen und Vorstellungen ist uns besonders wichtig. Wir haben unsere Öffnungszeiten deshalb insbesondere auf die vielfältigen Bedürfnisse Berufstätiger abgestimmt. Nach individueller Absprache ist zudem auch eine flexible Terminvereinbarung an Wochenenden möglich.

 

Parodontitis

Bieten Sie eine sanfte schonende Parodontitistherapie mit Laser an?

Die Parodontitistherapie ist für uns ein wesentlicher Pfeiler im Behandlungskonzept von Hoppe.Dental. So sichert ein stabiles und entzündungsfreies Zahnfleisch die Grundlage für eine langfristige und erfolgreiche Versorgung z.B. mit Implantaten oder ästhetischen Kronen. Unsere Mitarbeiter sind spezialisiert auf die Behandlung der Parodontitis und wir haben für diese Erkrankung sogar eine eigene Abteilung: Die Dentalhygiene. Unsere Dentalhygienikerin Sabine Rölle und ihre Kolleginnen verwenden bei der Behandlung der Parodontitis die modernsten und schonendsten Verfahren. Dazu gehört auch ein Laser, der Bakterien markiert und gezielt entfernt; ganz schonend und ohne Reizung oder gar Zerstörung von umliegenden Gewebe (Photodynamische Therapie).

 

In welchen Schritten erfolgt in Ihrer Praxis eine erfolgreiche Parodontitistherapie?

Eine Parodontosebehandlung erfolgt in unserer Zahnarztpraxis in drei wichtigen Schritten:

Schritt 1 (Diagnose): Ist Ihr Zahnhalteapparat an Parodontitis erkrankt, nehmen wir zunächst eine gründliche Diagnose zur Bestimmung aller verursachenden Faktoren vor.

Schritt 2 (Therapie): Anschließend legen wir mit Ihnen den optimalen Behandlungsweg fest. Unser umfassendes Behandlungsspektrum reicht von speziell kombinierten Wirkstoffen, die das Entzündungspotential des Körpers wirkungsvoll reduziert können, bis hin zu minimalinvasiven, besonders schonenden Operationstechniken.

Unterstützt werden diese wirkungsvollen Maßnahmen durch effizienter Therapieformen, wie z.B. der „Antibakteriellen photodynamischen Therapie“ (aPDT / PACT), oder lokaler Wirkstoffe, wie sie zum Beispiel Periochips enthalten.

Schritt 3 (Nachsorge): Im Anschluss an die Behandlung werden Kontrollen des Zahnfleisches durchgeführt, um festzustellen, ob ein stabiler Zustand durch die Behandlung erreicht werden konnte.

Nach erfolgreicher Parodontitisbehandlung übernehmen unsere Prophylaxeassistentinnen Ihre weitere Betreuung und sorgen in enger Zusammenarbeit mit Ihnen für einen stabilen Langzeiterfolg.

 

Vollnarkose

Ich interessiere mich für eine Behandlung in Vollnarkose. Bieten Sie diese in Ihrer Praxis an?

Ja. Insbesondere für die schonende und angstfreie Erstbehandlung unserer zahlreichen Angstpatienten (Dentalphobiker) hat sich die zahnmedizinische Behandlung unter Vollnarkose besonders bewährt. Diese sogenannte Intubationsnarkose (ITN) lässt viele Angstpatienten Ihre Angst oftmals sogar dauerhaft verlieren.

Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass die absolute Mehrzahl der in unserer Praxis behandelten Patienten somit Schritt für Schritt den Weg aus dem Teufelskreis der Zahnarztangst finden kann.

Das wichtigste Behandlungsziel ist dabei die in sanftem Tiefschlaf erfolgende Zahnbehandlung, die für Sie als Patient völlig schmerzfrei, ruhig und entspannt abläuft.

Ein perfekt aufeinander abgestimmtes Zahnärzte- und Anästhesistenteam klärt deshalb gemeinsam mit Ihnen in einem ersten Schritt etwaige Vorerkrankungen und etwaige Operationsrisiken ab und nimmt, beispielsweise anhand der aktuellen Patientenunterlagen Ihres Hausarztes die sorgfältige medizinische Anamnese vor.

So kann die Narkosedauer nach modernsten zahnmedizinischen Erkenntnissen auf ein absolutes Minimum reduziert und sehr präzise und individuell dosiert werden.

Machen Sie deshalb jetzt den wichtigen ersten Schritt, um Ihre Dentalphobie endgültig zu besiegen und neue Lebensqualität dank modernster Therapien zu genießen.

Sprechen Sie uns an. Wir sind vertrauensvoll und jederzeit persönlich für Sie da.

Speziell zum Thema „Vollnarkose“ haben wir auch etwas in unserem beliebten Zahnarztangst-Ratgeber geschrieben ᐅᐅᐅ

 

Wurzelbehandlung

In welchen Behandlungsetappen erfolgt in Ihrer Zahnarztpraxis normalerweise eine Wurzelbehandlung?

Eine Wurzelbehandlung ist normalerweise völlig schmerzfrei. Dazu wird der betroffene Zahn meist nur lokal betäubt. Das wichtige Behandlungsziel ist es, den Zahn in seiner unverzichtbaren Kaufunktion optimal zu erhalten und die Zahnsubstanz sowie die Wurzelkanäle des Zahns von Bakterien und Entzündungsherden des Zahngewebes schonend zu befreien, die den Zahnschmerz verursachen.

Hierzu wird zunächst das entzündete Gewebe exakt entfernt, sodann werden die Wurzelkanäle sehr präzise gereinigt und anschließend mit einem geeigneten Wurzelfüllmaterial verschlossen.

Im letzten Behandlungsschritt wird der Zahn nun mit einer hochwertigen Füllung versehen.

Im Normalfall reicht hier ein Behandlungstermin in unserer Praxis völlig aus. Sind jedoch mehrere Wurzelbehandlungen an mehreren Zähnen notwendig, empfehlen wir eine Wurzelbehandlung, die an mehreren Behandlungsterminen erfolgen kann.

 

Zahnästhetik

Mein Zahnarzt sagt, dass ein Bleaching grundsätzlich nicht gut für die Zähne sei. Stimmt das?

Nein. Allerdings raten wir in jedem Falle von den unterschiedlichsten Bleaching-Methoden „für zuhause“ ab. Eine optische Verschönerung von Zähnen und Zahnfleisch sollte immer auch unter professioneller zahnärztlicher Aufsicht erfolgen.

In unserer Praxis bieten wir deshalb nur besonders zahnschonende Methoden des Bleachings an. Modernste und wissenschaftlich anerkannte Verfahren gewährleisten – per Laser oder UV-Licht – ein ideal bestimmbares zahnästhetisches Aufhellungsresultat nach Maß.

Die besonderen Vorteile unserer Bleaching-Verfahren liegen in der Schnelligkeit, Wirksamkeit und dem sofort positiv sichtbaren Behandlungsresultat.

Die übliche Behandlungsdauer beträgt etwas mehr als eine Stunde und ist damit auch individuell auf die persönlichen Zeitpläne von Berufstätigen abstimmbar.

 

Zahnersatz

Welche zahnmedizinisch ästhetischen und funktionellen Möglichkeiten des Zahnersatzes bietet Ihre Zahnarztpraxis an?

Ein zahngesundes Lächeln bedeutet ganz neue Lebensqualität. Die optimale Basis dafür bildet qualitativ hochwertiger Zahnersatz.

In unserer Praxis nutzen wir deshalb das gesamte Behandlungsspektrum, um Ihre eigenen fehlenden Zähne durch zahnmedizinisch ästhetischen und ebenso funktionell und präzise gefertigten Zahnersatz zu ersetzen.

Die ausführliche Erstdiagnose mit Hilfe von modernsten bildgebenden Verfahren ist dabei unverzichtbar. Bereits hier kommt beispielsweise eine intraorale Kamera zum Einsatz, deren Bilder Sie gemeinsam mit einem unserer Zahnärzte über großformatige Monitordisplays verfolgen können.

Erfahrene Zahntechniker unseres meistergeführten Dentallabors sind in vielen Fällen bereits zu diesem frühen Zeitpunkt involviert, um im gemeinsamen vertraulichen Gespräch zwischen Patient, Zahnarzt und Dentaltechniker die aktuelle Mundsituation zu analysieren, individuelle Patientenfragen zu beantworten und mögliche erste grundsätzliche Schritte des Behandlungs- und Therapieplans zu erläutern.

Sodann nehmen wir uns in weiteren ausführlichen Patientengesprächen viel Zeit, um auf Basis der umfassenden Erstdiagnose alle notwendigen Behandlungsmöglichkeiten und Behandlungsoptionen mit Ihnen im Detail zu besprechen.

Dabei stimmen wir das gesamte zahnmedizinische Behandlungskonzept umfassend auf Ihre individuelle Lebenssituation und Ihren ganz persönlichen Finanzrahmen ab.

Angstpatienten

Was tun Sie, um mir als Angstpatient den Erstbesuch in ihrer Zahnarztpraxis so angenehm wie möglich zu machen?

Ihr Erstbesuch in unserer Praxis in Korschenbroich dient dazu, sich in einer angenehmen beruhigenden Atmosphäre und völlig unverbindlich über uns und unsere zahnmedizinischen Leistungen und Therapiemöglichkeiten zu informieren.

Dieses erste Beratungsgespräch erfolgt deshalb grundsätzlich ohne Behandlung.

In einem speziell für Sie gestalteten „Wohlfühlraum“, der den beruhigenden Blick auf den Garten unserer Praxis freigibt, hören wir Ihnen aufmerksam zu und sprechen gemeinsam über Ihre etwaigen Sorgen, Ängste und Befürchtungen, die ein Zahnarztbesuch bei Ihnen auslöst.

Unsere langjährige Erfahrung in der Behandlung von Angstpatienten hilft uns dabei, Ihre Fragen besonders einfühlsam und kompetent im gemeinsamen vertraulichen Dialog zu klären.

Fall Sie es wünschen, erläutern wir Ihnen zudem gerne, welche Behandlungsmöglichkeiten und Behandlungsabläufe in Ihrem Falle empfehlenswert sind und welchen wichtigen Beitrag die in unserer Praxis verfügbaren modernsten Therapien für Ihre Zahngesundheit leisten können.

Wir planen zudem für dieses Erstgespräch eine Dauer von 1 bis 2 Stunden ein, um Sie ohne Zeitdruck und absolut individuell zu beraten.

Anamnesebogen

Was ist der sogenannte Anamnesebogen bzw. „Anmeldebogen“?

Um eine zuverlässige Diagnose und nachhaltige Therapie durchführen zu können, benötigen wir vorab einige wichtige Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand.

Diese werden im sogenannten Anamnesebogen bzw. „Anmeldebogen“ erfasst

Bitte füllen Sie den Fragebogen sorgfältig aus und unterschreiben Sie ihn. Ihre Angaben unterliegen selbstverständlich der ärztlichen Schweigepflicht und dienen ausschließlich Ihrer Behandlung.

 

Ist der Anamnesebogen bzw. „Anmeldebogen“ eigentlich auch direkt online abrufbar?

Ja. Sie finden ihn ganz einfach hier.

Barrierefreiheit

Ist Ihre Zahnarztpraxis barrierefrei erreichbar und rollstuhlgerecht ausgestattet?

Ja. Direkt vor unserer Zahnarztpraxis und in unmittelbarer Nähe stehen für Sie kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Zudem gelangen Sie über unseren rollstuhlgerechten Eingang problemlos in unsere barrierefrei eingerichteten Praxisräume.

Bewertungen

Ich möchte mir vor einem Erstgespräch in Ihrer Praxis zunächst einmal ein unabhängiges Bild von Ihren Leistungen aus der Sicht Ihrer Patienten machen. Was kann ich tun?

Anbieterunabhängige Arztbewertungsportale im Web, z.B. Google oder Jameda sind sehr gute erste Wege, um sich vorab über uns und unser zahnmedizinisches Leistungs- und Servicespektrum zu informieren.

Viele langjährige Patienten schätzen unser freundliches und kompetentes Praxis-Team und unterstreichen das mit ausgezeichneten Praxisbewertungen.

Zudem liefert auch die digitale Suche nach Hoppe.Dental im Netz – u.a. über Google – wichtige Hinweise auf unsere regelmäßig positiven Patientenbewertungen.

CMD

Was ist eine Cranio-Mandibuläre Dysfunktion (CMD)?

Bei der Cranio-Mandibuläre Dysfunktion (CMD) handelt es sich um eine Fehlregulation der Muskel- oder Gelenkfunktionen der Kiefergelenke. Kurz gesagt: das Kausystem hat einen falschen oder verlorenen Biss.

Typische Symptome können beispielsweise Tinnitus, Stress, Kopf-, Nacken und Rückenschmerzen oder Zahnschmerzen sein.

In unserer Praxis sind Sie auch im Falle einer auftretenden CMD in besten Händen. Bereits im Erstgespräch erläutern wir Ihnen dazu die möglichen medizinischen Gesamtzusammenhänge, erfassen präzise ihre individuelle Krankengeschichte und beraten Sie auf Wunsch über die für Sie optimale zahnmedizinische CMD-Therapie.

Im Zweifelsfalle klären wir mit Hilfe modernster und hochpräziser Modellanalysen und bildgebender Verfahren den vorliegenden zahnmedizinischen Befund umfassend ab.

Hierbei nutzen wir beispielsweise die berührungslose digitale Bewegungs- und Stellungsanalyse und greifen ebenso auf die umfassende Expertise unseres praxiseigenen Meister-Dentallabors zurück.

Somit sind Sie innerhalb eines absolut überschaubaren Behandlungszeitraumes wieder völlig beschwerdefrei.

Dentalhygiene

Bieten Sie eine sanfte Parodontitistherapie mit Laser an?

Die Parodontitistherapie ist für uns ein wesentlicher Pfeiler im Behandlungskonzept von Hoppe.Dental. So sichert ein stabiles und entzündungsfreies Zahnfleisch die Grundlage für eine langfristige und erfolgreiche Versorgung z.B. mit Implantaten oder ästhetischen Kronen. Unsere Mitarbeiter sind spezialisiert auf die Behandlung der Parodontitis und wir haben für diese Erkrankung sogar eine eigene Abteilung: Die Dentalhygiene. Unsere Dentalhygienikerin Sabine Rölle und ihre Kolleginnen verwenden bei der Behandlung der Parodontitis die modernsten und schonendsten Verfahren. Dazu gehört auch ein Laser, der Bakterien markiert und gezielt entfernt; ganz schonend und ohne Reizung oder gar Zerstörung von umliegenden Gewebe (Photodynamische Therapie).

3D Drucker

Setzt Ihre Zahnarztpraxis eigentlich auch 3D Drucker ein? Und was leistet diese Drucktechnologie in Hinblick auf meinen individuellen Zahnersatz?

Ja. Hoppe.Dental nutzt die vielfältigen zukunftsweisenden Möglichkeiten der digitalen Zahntechnik und kombiniert sie mit hochpräziser und hochmoderner 3D Drucktechnologie.

Unser direkt in unsere Zahnarztpraxis integriertes Meister-Dentallabor vertraut dabei auf besonders leistungsfähige 3D Drucker der neusten Generation, um beispielsweise die ohnehin schon sehr hohe Fertigungsqualität von bisher manuell hergestellten Langzeitprovisorien, exakten Schablonen zur Positionierung von Implantaten, genauesten Gipsmodellen oder passgenauen Knirscherschienen nochmals entscheidend zu perfektionieren.

Insbesondere bei der Herstellung hochwertiger Sofortimplantate, die die Implantation „Fester Dritten Zähne“ an nur ein einem Behandlungstermin ermöglichen, ist der 3D Drucker einfach unverzichtbar.

Ganz im Sinne unserer zahlreichen zufriedenen Patienten erleichtert er zudem den gesamten Behandlungsablauf – von der Behandlungsplanung bis zum fertigen Zahnersatz.

Einzugsbereich

Ist der Einzugsbereich Ihrer Zahnarztpraxis auf Patienten aus Korschenbroich und den umliegenden Regionen Kaarst, Neuss, Mönchengladbach und Düsseldorf beschränkt?

Nein. Selbstverständlich sind wir auch jederzeit überregional für unsere Patienten der richtige Ansprechpartner in allen Kompetenzfeldern der modernen Zahnmedizin.

Unsere mehr als 30jährige kontinuierliche Praxiserfahrung macht uns zudem bundes- und europaweit zu einer der ersten Adressen in der zukunftsweisend schonenden Behandlung von Angstpatienten.

Finanzierung

Nehmen Sie in Ihrer Praxis auch Patienten an, die in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind?

Ja. Selbstverständlich profitieren Sie auch als Patient und Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse von unseren vielfältigen zahnmedizinischen Leistungen.

Hierzu erstellen wir einen detaillierten Heil- und Kostenplan (HKP) für Sie, der die zukünftige Behandlung und die voraussichtlich zu erwartenden Behandlungskosten exakt dokumentiert.

Dieser Plan bildet die Basis für die Entscheidung Ihrer Krankenkasse, welche Zuschüsse für Zahnbehandlung und Zahnersatz letztlich gewährt werden können.

 

Kann ich zur Begleichung der Kosten für meine Zahnbehandlung eine Finanzierung nutzen?

Wir möchten, dass Sie die Kosten Ihrer Zahnbehandlung jederzeit im Griff behalten, auch wenn viele zahnärztlich unverzichtbare Leistungen in vielen Fällen nur noch teilweise von den Krankenkassen übernommen werden.

Kein Grund zur Sorge, denn wir begleiten Sie kompetent und fair; von der Preis- und Kostenaufstellung bis zur komfortablen Finanzierung Ihres Zahnersatzes.

So finden wir gemeinsam Ihre optimale Lösung und stimmen Sie, gemeinsam mit Ihnen, auf Ihre persönlichen Wünsche und finanziellen Möglichkeiten ab.

Viele unserer Patientinnen und Patienten nutzen übrigens bereits einen besonders bequemen und entlastenden Finanzierungsweg: Ihre Behandlungs- und Zahnersatzkosten können so in bis zu 48 Monatsraten gezahlt werden.

Sprechen Sie uns gerne dazu an. Wir finden die optimale Lösung für Sie.

Implantologie

Ich habe gelesen, dass Sie Sofortimplantate anbieten. Wie funktioniert das?

Ja, wir bieten selbstverständlich auch Sofortimplantate an. Diese Sofortimplantate funktionieren prinzipiell wie ganz normale Zahnimplantate. Sie sind zudem seit mehr als 30 Jahren ein fester etablierter Bestandteil der wissenschaftlich anerkannten zahnmedizinischen Praxis und bieten weitreichende Vorteile:

Zum einen verringern sie entscheidend die notwendige Behandlungsdauer, zum anderen schaffen sie neue Lebensqualität, da sowohl die Einheilzeit im Vergleich zum meist teureren herkömmlichen Implantat nochmals wesentlich verkürzt ist und das Sofortimplantat nach der Extraktion des natürlichen Zahns umgehend eingesetzt und sofort belastet werden kann.

Zu diesem Zweck werden mehrere Sofortimplantate auf minimalinvasivem Wege in die freien Zahnfächer implantiert. Dies ermöglicht ein umgehendes Verwachsen des Sofortimplantates mit dem Kieferknochen – und minimiert so entscheidend potenzielle Komplikationen, Schwellungen oder Schmerzen.

Der beispielhafte Ablauf der Implantation auf einen Blick:

1. Schritt (Diagnostik): Mittels des fortschrittlichen 3D Röntgens, des 3D Scanners und anderer moderner bildgebender Behandlungsmaßnahmen verschaffen wir uns zunächst einen umfassenden Überblick über Ihren Zahnstatus und die optimalen Möglichkeiten zur Einsetzung Ihres individuellen Sofortimplantates.

2. Schritt (Behandlungsplan): Gemeinsam mit Ihnen legen wir nun die notwendigen Behandlungsschritte, den Kostenplan und die Behandlungstermine fest.

3. Behandlung: Bei Implantationen im Bereich der Frontzähne wird direkt im Anschluss daran ein festes Provisorium auf das Sofortimplantat montiert. Bei Zahnimplantaten im Backenzahnbereich sind hingegen meist 3 Monate Einheilungszeit notwendig – bis das Sofortimplantat vollständig im Kieferknochen eingeheilt ist.

Selbstverständlich offerieren wir Ihnen zudem ebenso eine besondere Form des festsitzenden Zahnersatzes: „Feste Dritte Zähne an einem Tag“. Dank dieser spezifischen Sofortimplantate können Sie die Praxis sogar bereits sofort nach Behandlungsende mit Ihrem hochpräzise gefertigten und festsitzenden Sofortimplantat verlassen.

 

Feste Dritte Zähne an einem Tag? Funktioniert das wirklich?

Ja. Unsere Zahnarzt-Praxis macht optimal sitzende Dritte Zähne innerhalb nur eines Behandlungstages möglich.

Im ersten Schritt klären wir zunächst im gemeinsamen vertrauensvollen Gespräch mit Ihnen, ob Ihre Dritten Zähne an einem Tag in Ihrem individuellen Falle tatsächlich auch realisierbar sind.

Anschließend informieren wir Sie umfassend über die vielfältigen Pluspunkte unserer langjährig bewährten und wissenschaftlich fundierten Behandlungsmethode.

Der besondere Vorteil liegt im Einsatz von 4 bis 6 Sofortimplantaten, die bereits am Ende des Behandlungstages vollständig „belastet“ werden können. Zudem kann die Behandlungszeit enorm verkürzt werden

Das zahnästhetisch und funktionell absolut überzeugende Resultat ermöglicht somit eine ganz neue Lebensqualität – bei optimaler Zahngesundheit.

 

Kann ich als Patient bei Ihnen auch metallfreie weiße Keramikimplantate bekommen?

Hoppe.Dental kümmert sich seit mehr als 30 Jahren um mehr als nur die Zähne. Wir sind für unsere Patienten da und versuchen für jeden Patienten eine ganz individuelle Lösung zu finden. Durch diese Fokussierung war der Schritt in Richtung einer ganzheitlichen Zahnmedizin bereits durch Dr. Boeger vorgeebnet und wird durch die Spezialisierung von Dr. Hoppe weitergeführt.

Wir bieten Keramikimplantate der modernsten Generation an und können damit durch unsere Spezialisierung auf Implantate sehr gute Ergebnisse aufweisen. In besonderen Fällen, z.B. einer komplexen Restauration im vorderen Bereich, möchten wir nicht das Risiko eines z.B. grauen Durchschimmers an einer Krone eingehen. Weitere Indikationen sind eine Vielzahl von Autoimmunerkrankungen, die ein normales Titanimplantat nicht ausschließen, wir möchten aber sichergehen, dass der Körper mit dem eingebrachten Material nicht unnötig gereizt wird. Im Vorfeld klären wir die Materialverträglichkeit ab und bereiten den Körper für die Aufnahme eines Implantates vor (Vitamin D und Knochenstoffwechseloptimierung). Gerne prüfen wir in ihrem Fall welches Material das richtige für Sie ist.

Jobs / Ausbildung

Bietet Ihre Praxis im Bereich der Zahnmedizin und Zahnbehandlung attraktive Berufs- und Ausbildungsperspektiven?

Wer neugierig ist und fasziniert vom technisch und therapeutisch Möglichen, ist im Team von Hoppe.Dental herzlich willkommen.

Hoppe.Dental positioniert sich an der Spitze zahnmedizinischer Innovation. Wer hier arbeitet oder eine Ausbildung absolviert hat, kann sicher sein, anderen in vielem voraus zu sein. Zum Selbstverständnis von Hoppe.Dental gehört zudem ausdrücklich, eigenen Ideen einen inspirierenden Rahmen zu geben. Jeder, der sich auch in Zukunft fachlich und persönlich weiterentwickeln möchte, findet dafür beste Voraussetzungen.

Die aktuellen Stellenangebote von Hoppe.Dental finden Sie hier.

Komplettsanierung

Was ist eigentlich eine Komplettsanierung der Zähne und in welchen wesentlichen Behandlungsschritten wird sie vorgenommen?

Von der sogenannten Komplettsanierung spricht man, wenn mehr als die Hälfte aller vorhandenen Zähne behandlungsbedürftig sind.

Selbstverständlich ist die Komplettsanierung bereits seit Jahrzehnten ein wichtiger Teil unseres ganzheitlichen Behandlungsangebotes. Im Fokus steht dabei die Nutzung der gesamten Bandbreite aller Möglichkeiten der modernen Zahnheilkunde.

Hier zahlt sich insbesondere auch unsere langjährige Kooperation mit einer erfahrenen Heilpraktikerin aus. Gemeinsam können wir alle zahnmedizinischen Materialien bereits vor Behandlungsstart auf ihre optimale biologische Verträglichkeit testen.

Einen besonderen Schwerpunkt unserer Praxis bildet die Behandlung von Angstpatienten. Vertrauensvoll, mit weitreichender Erfahrung und größtmöglicher Sensibilität klären wir Sie – Schritt für Schritt – über die umfassenden Chancen und schonenden zahnmedizinischen Behandlungsmöglichkeiten zur Komplettsanierung Ihrer Zähne auf und schaffen für Sie eine angenehme Praxis-Atmosphäre.

Unser Team aus exzellent geschulten Zahnärzten, Zahnärztinnen und langjährigen Fachkräften im Bereich der Implantologie, Anästhesie, Zahntechnik, Mundhygiene und Prophylaxe eröffnet Ihnen somit jederzeit zukunftsweisende Zahntherapien in ausgezeichneter Qualität.

Lachgas

Nehmen Sie in Ihrer zahnärztlichen Praxis eigentlich auch Zahnbehandlungen mit Lachgas vor?

Das Feedback unserer vornehmlich Angstpatienten war und ist, dass Lachgas nicht die erwünschte Wirkung hat und in Ausnahmefällen sogar das Gegenteil bewirkt. Wir haben uns daher in enger Absprache mit unseren Patienten vorläufig gegen die Verwendung von Lachgas entschieden und setzen neben dem entspannten Umfeld auf die gut steuerbaren Methoden der Sedierung (Dämmerschlaf) oder Vollnarkose (Tiefschlaf). Unser routiniertes Anästhesieteam befürwortet ebenfalls diese gut steuerbaren und erprobten Formen der Anästhesie.

Meisterlabor

Arbeitet das zahntechnische Meisterlabor ausschließlich für ihre Praxis und die Patienten von Hoppe.Dental oder auch für andere Zahnärzte?

Unser praxiseigenes meistergeführtes Dentallabor arbeitet nur für uns. Es ist als Meisterlabor direkt in unsere Zahnarzt-Praxis in Korschenbroich integriert. Somit erfüllt es – auf kürzesten Abstimmungswegen zwischen Zahnarzt, Patient und Zahntechnikern – Ihre besonderen individuellen Ansprüche an exzellente Zahnästhetik und Funktionalität. Modernste Geräte und Materialien ermöglichen dabei die Fertigung technisch hochwertiger Zahnrestaurationen und langlebigen Zahnersatz – auf Wunsch völlig metallfrei.

 

Was kann ich tun, wenn an meinem Zahnersatz kurzfristig Reparaturen durchgeführt werden müssen? Erhalte ich dann sofort ein ästhetisches Provisorium?

In dringenden Fällen, z.B. wenn an Ihrem Zahnersatz kurzfristig Reparaturen vorgenommen werden müssen, bietet unser praxiseigenes Dentallabor modernste Möglichkeiten zur schnellen und hochpräzisen Fertigung von Kurz- oder Langzeitprovisorien.

Zu diesem Zweck kommt bei Bedarf auch ein 3D Drucker der neuesten Generation zum Einsatz. So entsteht zügig, ästhetisch und sofort einsetzbarer Zahnersatz nach neuesten zahnmedizinischen Standards.

Metallfreier Zahnersatz

Bieten Sie in Ihrer Zahnarztpraxis auch metallfreien Zahnersatz an?

Ja. Viele unserer Patienten fragen uns immer wieder nach den umfassenden Möglichkeiten des metallfreien Zahnersatzes. Sofern Sie es wünschen oder medizinisch geboten ist, fertigt unser praxisinternes Meisterlabor deshalb selbstverständlich auch hochpräzise gefertigten und komplett metallfreien Zahnersatz an.

Öffnungszeiten

Welche Öffnungszeiten hat Ihre Zahnarztpraxis?

Unsere Öffnungszeiten finden Sie ganz einfach hier.

Die individuelle Zahnbehandlung und Terminvergabe nach Ihren Wünschen und Vorstellungen ist uns besonders wichtig. Wir haben unsere Öffnungszeiten deshalb insbesondere auf die vielfältigen Bedürfnisse Berufstätiger abgestimmt. Nach individueller Absprache ist zudem auch eine flexible Terminvereinbarung an Wochenenden möglich.

Parodontitis

Bieten Sie eine sanfte schonende Parodontitistherapie mit Laser an?

Die Parodontitistherapie ist für uns ein wesentlicher Pfeiler im Behandlungskonzept von Hoppe.Dental. So sichert ein stabiles und entzündungsfreies Zahnfleisch die Grundlage für eine langfristige und erfolgreiche Versorgung z.B. mit Implantaten oder ästhetischen Kronen. Unsere Mitarbeiter sind spezialisiert auf die Behandlung der Parodontitis und wir haben für diese Erkrankung sogar eine eigene Abteilung: Die Dentalhygiene. Unsere Dentalhygienikerin Sabine Rölle und ihre Kolleginnen verwenden bei der Behandlung der Parodontitis die modernsten und schonendsten Verfahren. Dazu gehört auch ein Laser, der Bakterien markiert und gezielt entfernt; ganz schonend und ohne Reizung oder gar Zerstörung von umliegenden Gewebe (Photodynamische Therapie).

 

In welchen Schritten erfolgt in Ihrer Praxis eine erfolgreiche Parodontitistherapie?

Eine Parodontosebehandlung erfolgt in unserer Zahnarztpraxis in drei wichtigen Schritten:

Schritt 1 (Diagnose): Ist Ihr Zahnhalteapparat an Parodontitis erkrankt, nehmen wir zunächst eine gründliche Diagnose zur Bestimmung aller verursachenden Faktoren vor.

Schritt 2 (Therapie): Anschließend legen wir mit Ihnen den optimalen Behandlungsweg fest. Unser umfassendes Behandlungsspektrum reicht von speziell kombinierten Wirkstoffen, die das Entzündungspotential des Körpers wirkungsvoll reduziert können, bis hin zu minimalinvasiven, besonders schonenden Operationstechniken.

Unterstützt werden diese wirkungsvollen Maßnahmen durch effizienter Therapieformen, wie z.B. der „Antibakteriellen photodynamischen Therapie“ (aPDT / PACT), oder lokaler Wirkstoffe, wie sie zum Beispiel Periochips enthalten.

Schritt 3 (Nachsorge): Im Anschluss an die Behandlung werden Kontrollen des Zahnfleisches durchgeführt, um festzustellen, ob ein stabiler Zustand durch die Behandlung erreicht werden konnte.

Nach erfolgreicher Parodontitisbehandlung übernehmen unsere Prophylaxeassistentinnen Ihre weitere Betreuung und sorgen in enger Zusammenarbeit mit Ihnen für einen stabilen Langzeiterfolg.

Vollnarkose

Ich interessiere mich für eine Behandlung in Vollnarkose. Bieten Sie diese in Ihrer Praxis an?

Ja. Insbesondere für die schonende und angstfreie Erstbehandlung unserer zahlreichen Angstpatienten (Dentalphobiker) hat sich die zahnmedizinische Behandlung unter Vollnarkose besonders bewährt. Diese sogenannte Intubationsnarkose (ITN) lässt viele Angstpatienten Ihre Angst oftmals sogar dauerhaft verlieren.

Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass die absolute Mehrzahl der in unserer Praxis behandelten Patienten somit Schritt für Schritt den Weg aus dem Teufelskreis der Zahnarztangst finden kann.

Das wichtigste Behandlungsziel ist dabei die in sanftem Tiefschlaf erfolgende Zahnbehandlung, die für Sie als Patient völlig schmerzfrei, ruhig und entspannt abläuft.

Ein perfekt aufeinander abgestimmtes Zahnärzte- und Anästhesistenteam klärt deshalb gemeinsam mit Ihnen in einem ersten Schritt etwaige Vorerkrankungen und etwaige Operationsrisiken ab und nimmt, beispielsweise anhand der aktuellen Patientenunterlagen Ihres Hausarztes die sorgfältige medizinische Anamnese vor.

So kann die Narkosedauer nach modernsten zahnmedizinischen Erkenntnissen auf ein absolutes Minimum reduziert und sehr präzise und individuell dosiert werden.

Machen Sie deshalb jetzt den wichtigen ersten Schritt, um Ihre Dentalphobie endgültig zu besiegen und neue Lebensqualität dank modernster Therapien zu genießen.

Sprechen Sie uns an. Wir sind vertrauensvoll und jederzeit persönlich für Sie da.

Speziell zum Thema „Vollnarkose“ haben wir auch etwas in unserem beliebten Zahnarztangst-Ratgeber geschrieben ᐅᐅᐅ

Wurzelbehandlung

In welchen Behandlungsetappen erfolgt in Ihrer Zahnarztpraxis normalerweise eine Wurzelbehandlung?

Eine Wurzelbehandlung ist normalerweise völlig schmerzfrei. Dazu wird der betroffene Zahn meist nur lokal betäubt. Das wichtige Behandlungsziel ist es, den Zahn in seiner unverzichtbaren Kaufunktion optimal zu erhalten und die Zahnsubstanz sowie die Wurzelkanäle des Zahns von Bakterien und Entzündungsherden des Zahngewebes schonend zu befreien, die den Zahnschmerz verursachen.

Hierzu wird zunächst das entzündete Gewebe exakt entfernt, sodann werden die Wurzelkanäle sehr präzise gereinigt und anschließend mit einem geeigneten Wurzelfüllmaterial verschlossen.

Im letzten Behandlungsschritt wird der Zahn nun mit einer hochwertigen Füllung versehen.

Im Normalfall reicht hier ein Behandlungstermin in unserer Praxis völlig aus. Sind jedoch mehrere Wurzelbehandlungen an mehreren Zähnen notwendig, empfehlen wir eine Wurzelbehandlung, die an mehreren Behandlungsterminen erfolgen kann.

Zahnästhetik

Mein Zahnarzt sagt, dass ein Bleaching grundsätzlich nicht gut für die Zähne sei. Stimmt das?

Nein. Allerdings raten wir in jedem Falle von den unterschiedlichsten Bleaching-Methoden „für zuhause“ ab. Eine optische Verschönerung von Zähnen und Zahnfleisch sollte immer auch unter professioneller zahnärztlicher Aufsicht erfolgen.

In unserer Praxis bieten wir deshalb nur besonders zahnschonende Methoden des Bleachings an. Modernste und wissenschaftlich anerkannte Verfahren gewährleisten – per Laser oder UV-Licht – ein ideal bestimmbares zahnästhetisches Aufhellungsresultat nach Maß.

Die besonderen Vorteile unserer Bleaching-Verfahren liegen in der Schnelligkeit, Wirksamkeit und dem sofort positiv sichtbaren Behandlungsresultat.

Die übliche Behandlungsdauer beträgt etwas mehr als eine Stunde und ist damit auch individuell auf die persönlichen Zeitpläne von Berufstätigen abstimmbar.

Zahnersatz

Welche zahnmedizinisch ästhetischen und funktionellen Möglichkeiten des Zahnersatzes bietet Ihre Zahnarztpraxis an?

Ein zahngesundes Lächeln bedeutet ganz neue Lebensqualität. Die optimale Basis dafür bildet qualitativ hochwertiger Zahnersatz.

In unserer Praxis nutzen wir deshalb das gesamte Behandlungsspektrum, um Ihre eigenen fehlenden Zähne durch zahnmedizinisch ästhetischen und ebenso funktionell und präzise gefertigten Zahnersatz zu ersetzen.

Die ausführliche Erstdiagnose mit Hilfe von modernsten bildgebenden Verfahren ist dabei unverzichtbar. Bereits hier kommt beispielsweise eine intraorale Kamera zum Einsatz, deren Bilder Sie gemeinsam mit einem unserer Zahnärzte über großformatige Monitordisplays verfolgen können.

Erfahrene Zahntechniker unseres meistergeführten Dentallabors sind in vielen Fällen bereits zu diesem frühen Zeitpunkt involviert, um im gemeinsamen vertraulichen Gespräch zwischen Patient, Zahnarzt und Dentaltechniker die aktuelle Mundsituation zu analysieren, individuelle Patientenfragen zu beantworten und mögliche erste grundsätzliche Schritte des Behandlungs- und Therapieplans zu erläutern.

Sodann nehmen wir uns in weiteren ausführlichen Patientengesprächen viel Zeit, um auf Basis der umfassenden Erstdiagnose alle notwendigen Behandlungsmöglichkeiten und Behandlungsoptionen mit Ihnen im Detail zu besprechen.

Dabei stimmen wir das gesamte zahnmedizinische Behandlungskonzept umfassend auf Ihre individuelle Lebenssituation und Ihren ganz persönlichen Finanzrahmen ab.

Bettina Heinrichs
Bettina Heinrichs
10:40 12 Jul 19
Ich bin absoluter Angstpatient und war deshalb mehr als fünf Jahre nicht beim Zahnarzt. Bei meiner Suche nach einem Zahnarzt für Angstpatienten fand ich dann die Praxis Hoppe Dental. Als ich das erste Mal die Praxis betrat,war ich sehr überrascht,dass mir nicht direkt dieser unangenehme Zahnarztgeruch entgegenstellte. Auch der Besprechungsraum machte nicht den kalten Eindruck einer Praxis, sondern eher einen warmen und wohnlichen Eindruck. Sowohl Dr. Hoppe,wie auch das gesamte Team sind sehr darauf bedacht,die Ängste eines Patienten ernst zu nehmen und darauf einzugehen. Ich habe mich vom ersten Moment an gut aufgehoben gefühlt. Mittlerweile habe ich schon zwei grössere OP's mit Knochenaufbau und Implantaten setzen hinter mir und das Ganze sogar ohne Narkose,da dies aus gesundheitlichen Gründen leider nicht machbar war. Während der OP lief im Hintergrund das Radio, was schon mal wenigstens ein bisschen ablenkt und Dr. Hoppe hat mir jeden Schritt genau vorher erklärt. Ab und zu hat er auch mal ein Witzchen gerissen,um mir die Angst zu nehmen. Das allerwichtigste war,dass ich während der ganzen OP nicht einmal Schmerzen aushalten musste. Was Knochenaufbau und Implantate setzen betrifft,ist es klar und deutlich zu spüren,dass DR. Hoppe auf dieses Gebiet spezialisiert ist. Geht nicht,gibt's nicht! Dadurch,dass ein eigenes Labor mit wirklich super Technikern angeschlossen ist,geht keiner,egal was gemacht wurde,ohne Zahnersatz nach Hause. Ich bin zwar noch nicht ganz fertig mit meiner Behandlung, aber ich bin mehr als glücklich so eine tolle Praxis gefunden zu haben,in der wirklich nicht nur der Zahnarzt, sondern das gesamte Team super Arbeit leisten.mehr
Bea Eissing
Bea Eissing
15:04 11 Jul 19
Nach dreißig Jahren Paradontose (Merhfacher Behandlung derselben wegen Umzug auch bei verschiedenen Zahnärzten) bin ich hier in perfekter Behandlung. Die Zahnärzte sind topp, Dr. Hoppe ein hervorragender Operateur und die Zahnhygiene-Assistentin eine hervorragende Beraterin und das Dentallabor macht tolle Implantate und Brücken. Alles passt perfekt. Auch wenn die gesamte Prozedur 2 Jahre gedauert hat, weil es wegen des Kiefernkochens nicht anders ging, bin ich froh, hier in der Praxis zu sein. Weil ich bestimmte Materialien nicht vertrage, muss ich auch die Zusammenarbeit mit einer Heilpraktikerin loben. Ich bin zufrieden! Deshalb volle 5 Sterne😁🖐️mehr
Wolfgang M.
Wolfgang M.
15:23 06 Jun 19
Als Angstpatient habe ich einige Jahre gebraucht, um wieder einen ersten Schritt in eine Zahnarztpraxis zu wagen. Da sich die Praxis besonders an Patienten wie mich gerichtet hat, habe ich den Schritt gewagt und einen ersten Termin vereinbart. Von Anfang an wurde ich überaus freundlich aufgenommen und das Einführungsgespräch mit Dr. Hoppe fand in einer ruhigen und nicht zeitgebundenen Atmosphäre statt. Nachdem die Behandlungsmöglichkeiten und Alternativen besprochen waren, wurden umgehend Behandlungstermine vereinbart, die einem strickten Zeitplan folgten. Im Rahmen der Behandlungen und Eingriffe wurde ich immer freundlich und zuvorkommend behandelt wobei die insgesamt entspannte Stimmung im gesamten Team dazu beiträgt, nicht in Angstzustände zu verfallen. Sämtliche Behandlungen verliefen in einer ruhigen und sehr professionellen Art ab, sodass selbst ein fast 6 stündiger Eingriff noch gut zu überstehen war. Dabei wurden die einzelnen Schritte immer gut erklärt, sodass man jederzeit nachvollziehen konnte was gerade passiert. Ein riesen Vorteil ist auch, dass das eigene Labor sofort zur Stelle ist, wenn es um exakte Anpassungen geht. Insgesamt fühlte ich mich in der Praxis in jeglicher Art sehr gut aufgehoben; die im hohen Maße professionelle Abwicklung der einzelnen Behandlungsschritte incl. der Nach- und Vorsorge sprechen hier wirklich für sich. Besonders erwähnen möchte ich an dieser Stelle nochmals die lockere und freundliche Atmosphäre des gesamten Teams – leider kann ich hierfür „nur“ 5 Sterne vergeben. Anzumerken ist noch, dass ich mit meinen neuen Zähnen sehr zufrieden bin und ich von Freunden und Verwanden oft angesprochen werde, wie schön und natürlich mein neues Lächeln ist. Ich denke, auch dies spricht für sich. Unterm Strich – klare Empfehlung - in jeglicher Hinsicht.mehr
Meike Tams
Meike Tams
11:20 24 May 19
Es gibt nicht viel was man sagen kann, außer DANKE! Ich war heute bei meinem ersten Termin zum besprechen da gewesen und so gut aufgehoben gefühlt und das in der ersten Minute, habe ich selten gehabt. Trotz meiner Scham habe ich immer das Gefühl bekommen das es nicht schlimm ist, das meine Zähne aussehen wie sie aussehen. Auch alle Helferinnen die mit mir die Termine gemacht oder mich zum Röntgen gebracht haben, waren super nett und haben mir die Sicherheit gegeben die ich brauchte! Ich bin froh diese Praxis gefunden zu habenmehr
NonstopORC 58
NonstopORC 58
18:50 29 Mar 19
Nun Eigentlich würde ich gerne 5 Sterne geben jedoch liegt hier nicht der Zahn sondern leider das Geld im Vordergrund.Sonst top kann man sich kaum beschweren bis auf die PROFITGEILHEITmehr
Nächste Bewertungen